DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

1.Rahmenbedingungen der Verarbeitung


Diese Richtlinie enthält detaillierte Informationen darüber, wie Komatsu Forest mit den personenbezogenen Daten seiner Kunden umgeht und umfasst alle Unternehmen, die zu Komatsu Forest gehören (im Folgenden „Komatsu Forest" oder „wir" genannt).

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Ziel dieser Richtlinie ist es, unsere derzeitigen, früheren und zukünftigen Kunden (gemeinsam „Kunden" oder „Sie") darüber zu informieren, wie und warum wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten, wie lange sie gespeichert werden und wie Sie die Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen können. Diese Richtlinie kann aktualisiert werden und die neueste Version ist jederzeit auf unserer Website verfügbar.

Wer ist verantwortliche Stelle?

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Komatsu Forest GmbH
Allmendstr. 12 72189
Vöhringen-Wittershausen
Tel. +49 (0)7454/9602-0
E-Mail: info.de@komatsuforest.com
Website: komatsuforest.de

Geschäftsführer: Bernd Rauser, Dr. Jürgen Munz, Mitsuru Ueno, Ola Boström

Unser Datenschutzbeauftragter

Datenschutzbeauftragter der Komatsu Forest GmbH
c/o activemind.AG
Kurfürstendamm 56
10707 Berlin
Tel. +49 (0)30 / 770 19 10 70
E-Mail: komatsuforest@activemind.de

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nach aktuellem Stand der Technik nicht von Dritten mitgelesen werden.

2. Zu welchen Anlässen werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?


Wir sind uns bewusst und wissen es zu schätzen, dass Sie uns Ihre personenbezogenen Daten anvertraut haben, und wir werden ihre Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Integrität schützen. Wir sind bestrebt, unsere Dienste wann immer möglich so zu gestalten, dass Sie auswählen können, ob Sie uns Ihre personenbezogenen Daten mitteilen möchten.

Wir sammeln personenbezogene Daten, um
  • ihnen Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können, einschließlich der Überprüfung, ob Sie zu bestimmten Einkäufen und Dienstleistungen berechtigt sind, sowie um Ihnen erweiterte Angebote und Erfahrungen zu bieten.
  • Ihnen Informationen über Aktualisierungen oder Änderungen in Bezug auf unsere Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Änderungen unserer Bedingungen und Richtlinien.
  • Ihnen Wartungs- und Instandhaltungsdienste für Ihre Maschine anzubieten
  • Informationen zur Produktentwicklung, z. B. zur Verbesserung der Leistung, Qualität und Sicherheit der Maschine zu veröffentlichen
  • gesetzliche Anforderungen oder behördliche Auflagen zu erfüllen
  • Sie über neue Produkte, Dienstleistungen und Veranstaltungen zu informieren
  • unser Angebot und unsere Kommunikation mit Kunden und Stakeholdern zu evaluieren und zu verbessern
  • gesetzliche Anforderungen oder behördliche Auflagen zu erfüllen
  • Marktforschung zu betreiben
  • durch uns und unsere ausgewählten Lieferanten Analysen durchzuführen und Kundenprofile zu erstellen.

Der Verantwortliche erhebt, speichert oder verarbeitet Daten nur für die Ausübung eigener Geschäftszwecke. Grundsätzlich stehen unsere Websites allen Nutzern zur Verfügung, ohne dass persönliche Daten erhoben werden. Personenbezogene Daten werden ausschließlich in dem Umfang abgefragt, verarbeitet und genutzt, in dem es erforderlich ist, um von Ihnen abgefragte Leistungen zu erbringen oder Inhalte bereitzustellen.

Komatsu Forest verarbeitet personenbezogene Daten nur dann, wenn sie für den Zweck, für den sie erhoben wurden, richtig, relevant und notwendig sind. Wir versuchen, Ihre personenbezogenen Daten zu anonymisieren, wenn eine Funktion oder Dienstleistung mit anonymen Daten erreichbar ist.

Datenerhebung und -verarbeitung bei Aufruf unserer Webseite

Zweck und Rechtsgrundlage:
Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, d.h. wenn Sie sich nicht registrieren oder uns auf andere Weise Informationen übermitteln, erheben wir folgende Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server-Logfiles“)

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Daten
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt
  • Name Ihres Internet-Zugangs-Providers

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Erhaltung der Stabilität und Funktionalität unserer Website.

Empfänger der Daten:
Wir setzen für Betrieb und Wartung unserer Webseite technische Dienstleister ein, die als unsere Auftragsverarbeiter tätig werden.

Speicherdauer:

Die erhobenen Daten werden nach Abschluss Ihrer Session gelöscht.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die IP-Adresse ist jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet.

Cookies

Zweck und Rechtsgrundlage:
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Empfänger der Daten:
Unsere Webseite wird von einem Dienstleister gewartet, der als unser Auftragsverarbeiter tätig wird.

Speicherdauer:
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website allerdings eingeschränkt sein.

Technische Opt-out Möglichkeit:
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer entsprechenden Cookie Policy.
 
Webanalyse auf unserer Webseite
Zweck und Rechtsgrundlage:

Auf unserer Website kommen sog. Tracking-, bzw. Webanalyse-Tools zum Einsatz. Mit Hilfe der Webanalyse erhalten wir Informationen über Besucherverhalten auf unserer Website, z.B. zur Herkunft der Besucher, aufgerufenen Inhalten oder zur Verweildauer. Anhand dieser Informationen können wir Schwachstellen der Website herausfinden und deren Effizienz verbessern.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Nutzungsdaten und Opt-out bezüglich Google Analytics:
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google”). Google Analytics verwendet sog. „Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Grundsätzlich werden auf unserer Webseite IP-Adressen durch Google mittels Kürzung automatisch anonymisiert . Nur in Ausnahmefällen werden IP-Adressen an Server von Google in den USA übertragen und dort durch Kürzung anonymisiert. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add-On zur Deaktivierung von Google Analytics.

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Nutzungsdaten und Opt-out bezüglich Hotjar:
Diese Website benutzt Hotjar, einen Webanalysedienst der Hotjar Ltd. Hotjar verwendet sog. „Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von AWS in Irland übertragen und dort gespeichert. Grundsätzlich werden auf unserer Webseite erhobene IP-Adressen durch Hotjar mittels Kürzung automatisch anonymisiert und erst dann auf deren Servern gespeichert. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Hotjar diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website allerdings eingeschränkt sein.

Drittlandtransfer:
Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir dürfen nur Daten an Dienstleister in einem Drittland übermitteln, sofern geeignete Garantien vorgesehen sind (Standarddatenschutzklauseln, die von der Kommission oder der Aufsichtsbehörde in einem bestimmten Verfahren angenommen werden) und durchsetzbare Rechte und wirksame Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen.

Widerruf der Einwilligung:
Der Widerruf kann wie unter Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Nutzungsdaten und Opt-out bezüglich Google Analytics/Hotjar vollzogen werden. Alternativ dazu können Sie uns kontaktieren um Hilfestellung zu erhalten.

Profiling:
Mit Hilfe der Tracking-Tools können das Verhalten der Besucher der Webseite bewertet und die Interessen analysiert werden. Hierzu erstellen wir ein pseudonymes Nutzerprofil.

Bestandsdaten


Zweck und Rechtsgrundlage:

Im Rahmen vorvertraglicher Verhandlungen oder einer bestehenden Kundenbeziehung verarbeiten wir verschiedene Daten wie z.B. Informationen über Sie oder Ihre Maschine und für Sie relevante Dienstleistungen von Komatsu Forest für oder im Zusammenhang mit der Maschine.

Solche Informationen können sein:

  • Ihre Kontaktdaten (Name, Unternehmen, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse usw.)
  • Demographische Informationen (Alter, Geschlecht, berufliche Rolle, usw.)
  • Persönliche Daten (Geburtsdatum, bevorzugte Form der Kontaktaufnahme, usw.)
  • Maschineninformationen (Modell, Seriennummer, Kaufdatum, Servicehistorie usw.)
  • Informationen über den Kauf und die Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen (Kundenpräferenzen und -einstellungen, Kaufhistorie usw.).

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Empfänger der Daten:
Für bestimmte Produkte, wie z.B. MaxiFleet werden Ihre Daten mit der Komatsu Forest AB und autorisierten Händlern geteilt. In solchen Fällen werden die Empfänger als Auftragsverarbeiter tätig.

Speicherdauer:

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen und berechtigte Interessen bleiben unberührt.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
Die Bereitstellung Ihrer Daten erfolgt grundsätzlich freiwillig. Um einen wirksamen Vertrag zu schließen und vorvertragliche Maßnahmen zu ergreifen, ist die Bereitstellung der Kontaktdaten und sonstiger identifizierender Informationen erforderlich.

Informationen die wir über Sie von Dritten erhalten:
Wir können oben genannte Informationen auch von unseren autorisierten Händlern, Handelspartnern und Auftragnehmern erhalten. Diese verarbeiten wir für oben ausgeführte Zwecke und teilen sie gegebenenfalls mit der Komatsu Forest AB, Auftragsverarbeitern und anderen Vertragspartnern sofern dies zur Begründung oder Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist. Für Informationen die wir von Dritten erhalten gilt die selbe Speicherdauer. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung des Kundenerlebnisses und Vereinfachung der Verfügbarkeit von Produkten sowie Dienstleistungen.

 

Mailing von Angeboten und Aktionen

 

Zweck und Rechtsgrundlage:
Wir verarbeiten personenbezogene Daten von Kunden und Interessenten um Sie über neue Produkte, Dienstleistungen, Veranstaltungen oder ähnliche für Sie interessante Marketingaktivitäten zu informieren.

Bei Interessenten und Bestandkunden ist die Rechtsgrundlage unser berechtigtes Interesse gem. Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sollten Sie Bestandskunde sein und der Inhalt des Mailings in Bezug zum Gegenstand unserer vertraglichen Beziehung stehen, ist die Grundlage unser berechtigtes Interesse gem. Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, die Vertragsbeziehung weiterzuentwickeln.

Speicherdauer:
Die Dauer der Speicherung bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten zu Werbezwecken ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben.


3. Dienstleistungen von Drittanbietern

 

Einbindung von Facebook-Plugin

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der erhobenen Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Einbindung von Youtube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der erhobenen Daten sowie deren Nutzung durch Youtube erhalten.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://support.google.com/youtube/answer/7671399?p=privacy_guidelines&hl=de&visit_id=1-636628686320620142-3219424386&rd=1

Einbindung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Wenn Sie in Ihrem Google-Konto eingeloggt sind, ermöglichen Sie Google Maps, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Mit der Nutzung von Google Maps akzeptieren Sie die Google Maps-Nutzungsbedingungen. Sie können eine Löschung der durch Google erhobenen Daten und andere Datenschutz-Einstellungen in Ihrem Google-Konto vornehmen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der erhobenen Daten sowie deren Nutzung durch Google Maps erhalten. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google Maps unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Andere durch Dritte erbrachte Dienstleistungen

Sie könnten auf Anwendungen und andere Dienste zugreifen, die mit der Maschine im Zusammenhang stehen, die jedoch von Dritten bereitgestellt werden, was z. B. die Übermittlung von Standortdaten und anderen maschinenaufgezeichneten Daten an diesen Dritten erfordern kann. Komatsu Forest ist nicht verantwortlich für die Erhebung oder Verwendung personenbezogener Daten in Anwendungen oder Dienstleistungen Dritter und empfiehlt Ihnen, die jeweiligen Nutzungsbedingungen sorgfältig zu prüfen. Wenn Sie Fragen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch Dritte haben, wenden Sie sich bitte direkt an den entsprechenden Dritten.


4. Allgemeine Hinweise, Betroffenenrechte und Beschwerde

Wann bitten wir um Ihre Zustimmung?

Falls erforderlich holen wir Ihre Zustimmung ein, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten erheben oder nutzen. Die Bitte um Ihre Zustimmung muss klar und konkret sein und Ihnen eine angemessene Grundlage für Ihre Entscheidung bieten. Wir sorgen dafür, dass Sie Ihre Zustimmung aktiv und deutlich geben können. Die Zustimmung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden, z. B. durch Kündigung eines bestimmten Dienstes oder Kontaktaufnahme mit Komatsu Forest. Wird eine Zustimmung nicht erteilt, kann dies zur Folge haben, dass Dienste oder Teile von Diensten nicht genutzt werden dürfen.

Die Erfassung und Verwendung protokollierter Daten kann erforderlich sein, wenn Techniker Fehler bei der Wartung und Instandhaltung von Maschinen feststellen und beheben, sowie bei der Abwicklung von Garantieverpflichtungen von Komatsu Forest oder bei der Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen.

Wie gehen wir mit personenbezogenen Daten innerhalb und außerhalb der EU bzw. des EWR um?

Komatsu Forest verarbeitet personenbezogene Daten innerhalb der EU bzw. des EWR und stellt sicher, dass im Falle der Übermittlung personenbezogener Daten in ein Gebiet außerhalb des EWR gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen eine Rechtsgrundlage für die Übermittlung besteht.

Wie beenden Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns?

In den meisten Fällen können Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beenden, indem Sie Ihre Einstellungen aktualisieren, einen bestimmten Dienst beenden oder Ihre Einwilligung zur Handhabung/Verarbeitung widerrufen, und indem Sie sich an Komatsu Forest wenden oder uns auf andere Weise diesbezüglich informieren. Sie können jedoch die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Bezug auf Informationen, die wir verarbeiten um gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen nicht ablehnen.

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich allgemein anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht. Gebietet die Ausübung von Betroffenenrechten die Löschung, werden die entsprechenden Daten unverzüglich gelöscht.

Wie wird die Qualität der von uns erhobenen Daten gesichert?

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, sind wir bestrebt, dass diese Daten korrekt und relevant sind, und wir löschen oder korrigieren falsche oder unvollständige personenbezogenen Daten. Weitere Informationen über Ihre Rechte zur Gewährleistung der Richtigkeit unserer personenbezogenen Daten zu Ihnen finden Sie im letzten Abschnitt dieser Richtlinie.

An wen dürfen wir die Informationen weitergeben?

Um unsere Verpflichtungen gegenüber unseren vertraglichen Kunden und anderen Stakeholdern zu erfüllen, kann Komatsu Forest Ihre personenbezogenen Daten an Dritte wie Einzelhändler, Lieferanten und Auftragnehmer weitergeben. Bezüglich der Weitergabe werden Sie informiert. Wir können Ihre personenbezogenen Daten zudem an eine Behörde weitergeben, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder wenn Sie zugestimmt haben, dass wir dies tun dürfen. Soweit eine solche Weitergabe erfolgt, hat Komatsu Forest alle angemessenen rechtlichen, technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor versehentlicher oder unbefugter Zerstörung, versehentlichem Verlust oder Veränderung, unbefugter Offenlegung oder unbefugtem Zugriff und anderen unbefugten Behandlungen zu schützen.

Betroffenenrechte

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Art. 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO.

Widerruf der Einwilligung

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der Datenschutzgrundverordnung, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Empfänger eines Widerspruchs

Der Widerspruch kann formfrei mit dem Betreff „Widerspruch“ unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse und Ihres Geburtsdatums erfolgen und sollte gerichtet werden an:

Komatsu Forest GmbH
Allmendstr. 12
72189 Vöhringen-Wittershausen
Tel. +49 (0)7454/9602-0
E-Mail: datenschutz@komatsuforest.com

Beschwerderecht

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Königstr. 10a
70173 Stuttgart
Tel. 0711/615541-0
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

Wenn Sie uns im Zusammenhang mit dem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten kontaktieren möchten, können Sie dies gerne per E-Mail an datenschutz@komatsuforest.com tun.

Aktualisiert: 24. Mai 2018