Komatsu 845

Bodenschonender Holztransport bei maximaler Produktivität

Komatsu 845

Bei der Durchforstung und der Holzernte in schwächeren Beständen sorgt der Komatsu 845 für größtmögliche Produktivität. Das Hauptaugenmerk der Ingenieure wurde auf Leistungsfähigkeit und Umweltverträglichkeit gelegt.

Features

Flexible Ladefläche

Die flexible Ladefläche und neue flexible Rungen mit mechanischer Verbreiterungsfunktion und hydraulischer Höhenverstellung erlauben eine flexible Ladekapazität - unabhängig von den Abschnittlängen.

Gewicht, Maschinenbreite und Räder

Das niedrige Gewicht, die kompakten Außenabmessungen und die 26,5"-Räder gewährleisten optimale Rücksichtnahme auf die Natur, Wendigkeit und Geländegängigkeit sowie einen geringen Bodendruck und hohe Bodenfreiheit.

Intelligentes Hydrostat

Computergesteuertes System mit Optional angepassten Hydrostateinstellungen an: Beladungszustand, Bodenverhältnisse, Hang, Hindernisse, Kraft- und Drehmomentbereitstellung des Dieselmotor. Ermöglicht eine gute Motorenauslastung bei geringen Drehzahlen mit hoher Zugkraft bei geringem Dieselverbrauch. Gleichzeitig bietet das System Schutz vor überhöhten Umdrehungen des Hydrostatmotors.

Spezifikationen

845

Übersicht

Gewicht

16.600 kg

Allgemeine Information

AGCO POWER 49 AWF-4V, 4-Zylinder-Turbodieselmotor mit Ladeluftkühler. EPA Tier 4 Final und EU Stage IV.

Hubraum

4,9 l

Leistung, max.

140 kW DIN bei 1.900 U/min

Drehmoment

830 Nm bei 1.500 U/min

Kraftstofftank

124 l

Zulässige Höchstlast

12.000 kg

Ladefläche

4,13–4,72 m2

Kran

Komatsu 105F

Reichweite

7,8m/ 9,5m/ 10m

Hubmoment, brutto

103 kNm

Schwenkmoment, brutto

28.7 kNm

Rotator

G121 und schwingungsgedämpftes Gelenk MPB

Greifer

Komatsu G28

Fluss

280 l/min bei 2.000 U/min

Arbeitsdruck, max.

24,5 MPa (245 bar)

Spannung

24 V

Batteriekapazität

2 x 140 Ah

Generator

2 x 100A

Fahrgeschwindigkeit

0–20 km/h

Zugkraft

166 kN

Unsere Kunden