Komatsu C164

Das perfekte Aggregat für starke Bestände

Komatsu C164

Das C164 wurde entwickelt um den Arbeitsalltag des Harvesterfahrers in starken Beständen zu vereinfachen. Jedes Detail wurde für starke Bäume, kräftige Wurzelanläufe oder dicke Äste konstruiert. Obwohl es sich um das größte Aggregat der beliebten C-Reihe handelt, lässt es sich genauso mühelos manövrieren und bedienen. In Verbindung mit dem Komatsu 951 ist das Komatsu C164 ein leistungsstarkes Aggregat für den anspruchsvollen Einsatz.

Features

Sie haben ausgewählt, eingebettete Cookies zu deaktivieren. Aktivieren Sie sie, um diese Funktion wie vorgesehen zu verwenden.

Entwickelt für starke Bäume

Das C164 wurde speziell für starke Bäume und Bestände entwickelt. Die Position des Sägeschwerts im Vergleich zu anderen C-Aggregaten ist ebenfalls neu. Dadurch wird ein besserer Fällschnitt erzielt, was gleichzeitig die Lebensdauer des Schwertes erhöht und Holzabrisse minimiert.

Der neue und größere Rotator ist eine Weiterentwicklung und erhielt eine kräftigere und robustere Konstruktion.

Die völlig neue Verriegelung der Kippfunktion gewährleistet, dass sich das Tiltgelenk im gewünschten Winkel positionieren lässt, um schwierige Äste oder Zwieselkronen leichter zu erreichen.

Energieeffizientes Vorschubsystem

The C164 is a “carry style” head, where the stem is carried by the feed wheels and the delimbing knives are mainly used for delimbing the stem. This design is very energy efficient, making it good for productivity.

The feed system is designed with four driven feed wheels, which is a well-proven and reliable concept. The C164 has a wide application range thanks to the option of two different feed roller motors.

Optimierte Sägeeinheit, Constant Cut

Die Sägeeinheit Constant Cut sorgt für die richtige Kettengeschwindigkeit während des gesamten Ablängvorgangs. Dies bildet die Grundlage für ein effektives Ablängen und kurze Ablängzeiten. Das C164 wurde zudem für große Sägeschwerter optimiert, so dass die komplette Schwertlänge bei starken Bäumen ausgenutzt werden kann.

Verfügbar für 90/ 97 cm Sägeschwerter

Optionen zur Produktivitätssteigerung

Die Find-End-Option vereinfacht die Längenmessung, besonders beim Aufarbeiten bereits gefällter Bäume.

Die integrierte Arbeitsbeleuchtung erleichtert bei schlechten Lichtbedingungen die Position des Aggregats am Stamm zu erkennen.

Weitere Optionen wie beispielsweise ein Farbmarkierung oder Stumpfbehandlung sind erhältlich.

Einfache Wartung

Die Sägekette kann durch ein Schnellwechselsystem getauscht werden. Dies verringert unnötige Standzeiten und für den Wechsel der Kette ist kein Werkzeug notwendig.

Die tägliche Wartung des Aggregats wurde durch die Zusammenfassung von Schmiernippeln sicher und efinach gestaltet. Dies bedeutet, dass alle Punkte für den täglichen Serivce  inkl. Fett- und Flüssigkeitskontrolle von einem Punkt aus erfolgen kann und das Aggregat nicht umgesetzt werden muss.

Spezifikationen

C164

Übersicht

C164 drawing
Breite, max.

1.905 mm

Höhe mit Rotator

1.848 mm

Höhe zum oberen Messer

1.690 mm

Walzenöffnung, max.

850 mm

Max recommended tree size

640 mm

Max possible tree size

750 mm

Opening front knives

750 mm

Opening rear knives

950 mm

Gewicht

ab 1.691 kg inkl. Rotator

Vorschubgeschwindigkeit

0-5 m/s

Vorschubkraft, brutto

934 cc: 35,4 kN, 780 cc: 29,6 kN

Vorschubräder, Typ

Fingerwalzen

Astmesser, max. Anzahl

5

Entastungsdurchm., Spitze an Spitze

620 mm

Sägeschwert

90 cm oder 97 cm

Ablängmotor

19 cm³/ Umdrehung

Theoret. max. Fälldurchmesser

Abhänging vom Sägeschwert 830 mm (mit einem 97 cm Schwert)

Erforderlicher max. Hydraulikfluss

380 l/min

Erforderlicher max. Hydraulikdruck

280 bar

Allgemeine Information

Standard- und Sonderausstattung sind an den jeweiligen Zielmarkt angepasst und variieren von Land zu Land. Ein aktuelles Komponentenverzeichnis erhalten Sie bei Ihrem Händler.

Unsere Kunden

Sie haben ausgewählt, eingebettete Cookies zu deaktivieren. Aktivieren Sie sie, um diese Funktion wie vorgesehen zu verwenden.

Sie haben ausgewählt, eingebettete Cookies zu deaktivieren. Aktivieren Sie sie, um diese Funktion wie vorgesehen zu verwenden.